Skip to main content

Maxi-Cosi CabrioFix Babyschale

Hersteller
Installation,
Gewichtsklasse

Maxi-Cosi CabrioFix Babyschale

In den ersten Lebensjahren Ihres Sprösslings gibt es in der Umwelt viel zu erkunden. Ihr Kind bekommt jeden Tag neue Eindrücke und lernt die unterschiedlichsten Dinge kennen. Damit Sie mit Ihrem Kleinsten auf dem Beifahrersitz die große und weite Welt auch mit dem Auto entdecken können, empfiehlt sich die Verwendung einer Babyschale. Maxi-Cosi bietet hierfür unterschiedliche Lösungen an. Im folgenden sehen wir uns die CabrioFix Babyschale, welche zu den Babyschalen der Körpergewichtsklasse 0+ gehört, genauer an. Anders als vielleicht der Name vermuten lässt, können Sie diese Babyschale mit der passenden Basisstation in jedem Auto montieren, welches eine ISOFIX Anbindung besitzt. Darauf gehen wir später aber noch im Detail ein. Wie kommt der Kindersitz bei den Kunden an? Und wie hat sich die Babyschale bei dem Kindersitz-Test des ADAC geschlagen?

Die folgende Basisstation wird dafür benötigt:


Produktdetails

  • Altersempfehlung: ab der Geburt bis 12 Monate
  • Belastbarkeit:  von 0 kg bis 13 kg
  • Befestigung: mit der Basisstation (separat erhältlich)
  • Gewicht: 3,4 kg
  • Fahrtrichtung: rückwärts gerichtet
  • Material: Polyester


In unserer kurzen Einleitung haben wir bereits einen Überblick über die Körpergewichtsklasse gegeben: Der Maxi-Cosi CabrioFix fällt unter die Gewichtsklasse 0+ und ist somit für Kleinkinder ab der Geburt bis zu einem Gewicht von 13 kg geeignet. In der Regel überschreitet ein Kind mit 12 Monaten das Gewicht von 13 kg. Ab diesem Zeitpunkt sollten Sie die CabrioFix Babyschale nicht mehr verwenden, sondern stattdessen einen Kindersitz erwerben, der das Körpergewicht Ihres Sprösslings abdeckt.

Die Bezüge und die Füllung des Maxi-Cosi CabrioFix bestehen zu 100% aus Polyester. Falls mal etwas daneben gehen sollte, können Sie die Bezüge auch einfach vom Kindersitz entfernen und in der Waschmaschine (am besten mit 30 Grad) reinigen. Erwähnenswert dazu ist, dass Maxi-Cosi bei der CabrioFix Babyschale eine Vielzahl an unterschiedlichen Bezügefarben anbietet. Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Maxi-Cosi CabrioFix Babyschale wird in Ihrem Fahrzeug per Basisstation befestigt. Beachten Sie, dass diese Basisstation nicht Bestandteil des Lieferumfangs ist und separat erworben werden muss. Zwar haben wir bei unseren Recherchen festgestellt, dass die Babyschale auch ohne Basisstation mit dem Drei-Punkt-Gurt befestigt werden kann. Im Hinblick auf die Sicherheit und den komplexen Einbau der Babyschale mit dem Drei-Punkt-Gurt raten wir Ihnen davon eher ab und verweisen auf die Installation mit der Basisstation

Eine passende Gebrauchsanleitung finden Sie hier


Welche Merkmale bietet der Maxi-Cosi CabrioFix?

  • Einfacher und schneller Einbau: Wenn Sie die Babyschale wie von uns empfohlen mit der Basisstation verwenden, kann beim Einbau des Maxi-Cosi CabrioFix nur sehr wenig schief gehen. Eine optisches und akustisches Signal der Basisstation informiert Sie darüber, ob der Kindersitz korrekt in der Station sitzt und gesichert ist. Der Einbau der Babyschale wird dadurch mit einem einzigen Handgriff ermöglicht und für Sie zum Kinderspiel.

 

  • Seitenaufprallschutz: Das Thema Sicherheit wird bei der CabrioFix Babyschale besonders groß geschrieben. Neben der sicheren und einfachen Installation per Basisstation bietet dieser Kindersitz ein spezielles System an, welches Ihr Kind bei einem Seitenaufprall zusätzlich schützt. Dieses System sorgt dafür, dass Ihr Kind rundum geschützt ist.

 

  • Praktisches Travel-System: Wussten Sie, dass Sie einige Babyschalen auch ganz einfach mit wenigen Handgriffen zum Kinderwagen umfunktionieren können? Auch die CabrioFix Babyschale zählt dazu. In diesem Fall spricht man von einem Travel (Traveller)-System. Somit kann die Babyschale ganz simpel mit einem Handgriff auf ein Kinderwagengestell von Maxi-Cosi, Quinny oder anderen Herstellern aufgesetzt werden. Beachten Sie, das solch ein Kinderwagengestell gegen einen Aufpreis separat erworben werden muss.

 

  • Extra Komfort: Beim Maxi-Cosi CabrioFix profitiert Ihr Sprössling von einem besonderen Komforterlebnis. Durch ein Kopfpolster sorgt die Babyschale für ein angenehmes Gefühl in der Kopf- und Nackenregion. Zusätzliche Polster an den Gurten der Babyschale verhindern ein unangenehmes Gefühl am Oberkörperbereich Ihres Kindes.

 

  • Große Farbvielfalt: Maxi-Cosi bietet bei dem CabrioFix eine Vielzahl an verschiedenen Farben an. Bei den angebotenen Farbvariationen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Maxi-Cosi CabrioFix – Das sagen die Kunden und der ADAC

Kommen wir nun zu den Kundenstimmen und dem Testuerteil des ADAC. Was ist positiv und negativ bei dieser Babyschale aufgefallen? Fangen wir mit dem Urteil der Kunden an.

Wie bereits angesprochen, bietet die CabrioFix Babyschale einen besonders großen Komfort für Ihren Liebling. Genau das wird auch von den Kunden bestätigt und kommt besonders bei den Kleinen sehr gut an. Darüber hinaus loben die Eltern auch die einfache Installation per Basisstation, welche die Montage der Babyschale im Fahrzeug deutlich erleichtert. Und auch die vielen verschiedenen Farbvarianten kommen sehr gut an.

Sehen wir uns nun das Testurteil des ADAC an: Insgesamt erhält der Maxi-Cosi CabrioFix ein gutes Testurteil vom ADAC. Das Testergebnis lobt vor allem die gute Verarbeitung, die einfache Installation, die geringen Belastungswerte bei einem Frontalcrash und den Komfort für das Kind in der Babyschale.

Welche Nachteile gibt es im Bezug auf die CabrioFix Babyschale? Zum einen ist der Preis ein Kritikpunkt, der von den Kunden oft angebracht wird. Der Erwerb der Babyschale und der Basisstation macht sich im Geldbeutel bemerkbar. Doch hier sei gesagt: Qualität, Sicherheit und eine einfache Bedienung haben einfach Ihren Preis.

Der ADAC hat außerdem trotz des Seitenaufprallschutzes durchschnittliche Werte für die Belastung bei einem Seitenaufprall festgestellt (was lediglich heißt, dass die Babyschale durchschnittlich gut und nicht überdurchschnittlich gut schützt) und die Sicht nach Außen für das Kind bemängelt. Dies scheint aber bei den Eltern kein Thema zu sein: Bei unserer Recherche haben wir keine Kunden gefunden, welche die eingeschränkte Sicht nach außen als Kritikpunkt aufgeführt haben.


Fazit:

Fassen wir noch einmal zusammen: Mit dem Maxi-Cosi CabrioFix erhalten Sie eine sehr komfortable, sichere und einfach zu bedienende Babyschale. Insgesamt konnte Sie bei dem ADAC Kindersitz-Test mit dem Urteil gut abschneiden. Zwar liegt der Preis im Verbund mit der Basisstation höher als bei vergleichbaren Modellen, doch wir finden, dass das Geld bei der CabrioFix Babyschale gut angelegt ist. Aus diesem Grund sprechen wir für diesen Kindersitz eine Kaufempfehlung aus!



Noch nicht fündig geworden?

Vergleichen Sie die Kindersitze Ihrer Wahl mit unserem Produktvergleich!

Finden Sie Ihr passendes Modell mit unserem Produktfilter!

Alle Kindersitze finden Sie hier in der Produktübersicht!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*