Skip to main content

Cybex Silver Pallas

(4.5 / 5 bei 1019 Stimmen)

Cybex Silver Pallas

Sie sind auf der Suche nach einem mitwachsendem Kindersitz, der Ihren Sprössling über mehrere Jahre hinweg sicher in Ihrem Auto befördert? Dann sollten Sie den Cybex Silver Pallas etwas genauer unter die Lupe nehmen. Dieser zählt zur Rubrik der mitwachsenden Kindersitze und ist für ein Gewicht von ca. 9kg bis 36kg ausgelegt. Das Gewicht erreichen Kinder durchschnittlich im Alter von 9 Monaten bis 12 Jahre.

Was sagen Eltern zu diesem Kindersitzmodell? Wie ist das Testurteil vom ADAC ausgefallen? Und wo liegen die Stärken und Schwächen dieses Sitzes? All das erfahren Sie von uns im Vergleichstest! Legen wir mit den Produktdetails dieses Kindersitzes los.





Produktdetails

  • Altersempfehlung: 9 Monate – 12 Jahre
  • Belastbarkeit: von 9kg bis 36kg
  • Befestigung: 3-Punkt Gurt, wahlweise auch per ISOFIX
  • Gewicht: 9,7kg (ohne ISOFIX), 11,2 kg (mit ISOFIX)
  • Fahrtrichtung: vorwärtsgerichtet
  • Material: Polyester


Macht es Sinn, einen Kindersitz zu erwerben, der sich der Größe Ihres Kindes anpasst? Diese Frage kann fast immer mit ja beantwortet werden, denn:

  • Durch einen „mitwachsenden“ Kindersitz wird gewährleistet, dass Ihr Kind über einen verhältnismäßig langen Zeitraum sicher mit ein und dem selben Autokindersitz unterwegs ist.
  • Falls Sie diesen Sitz auch über die komplett angegebene Nutzungsdauer verwenden, sparen Sie sich dadurch mindestens einmal (oder sogar zweimal) den Kauf eines neuen Kindersitzmodells.

Der Pallas Kindersitz zählt zur Reihe der Cybex Silver Reihe, welche bei Eltern äußerst beliebt ist. Zu dieser Reihe zählen auch Kindersitze wie etwa der CYBEX SILVER Solution X-fix. Der Pallas besteht aus 100% Polyester, seine Bezüge lassen sich einfach entfernen und in der Waschmaschine reinigen. Der Pallas weist die eine oder andere Besonderheit im Vergleich zu anderen Kindersitzmodellen auf.

Die erste Besonderheit liegt in der Art, wie das Kind im Sitz gesichert wird. Anders als bei den meisten Kindersitzen findet die Sicherung nicht per 5-Punkt Gurt, sondern mit dem integrierten Kindersitz-Fangkörper statt. Dieser Fangkörper absorbiert die Belastungen bei einem Frontalcrash besser als der herkömmliche Gurt im Kindersitz, kann aber den Komfort (besonders beim Schlafen) einschränken.

Eine weitere Besonderheit ist die Befestigung im Auto. Hier können Sie beim Cybex Silver Pallas zwischen einer Anbringung mit dem 3-Punkt Gurt und ISOFIX auswählen. Das ISOFIX-fähige Modell trägt den Namenszusatz Fix (Cybex Silver Pallas-Fix). Beachten Sie, dass der Cybex Silver Pallax-Fix einen wenn auch geringen Aufpreis kostet.





Welche Merkmale bietet der Cybex Silver Pallas?

  • ISOFIX oder Dreipunktgurt? – Die Möglichkeit, zwischen der Anbringungsmethode zu wählen, gestaltet diesen Kindersitz besonders flexibel. Somit müssen Sie die Wahl des Kindersitzes nicht mehr davon abhängig machen, ob ihr Auto ISOFIX unterstützt oder nicht. Außerdem ist die Anbringung des Sitzes per ISOFIX und 3-Punkt Gurt für Sie und Ihren Sprössling sehr sicher.
  • Seitenaufprallschutz und geringe Belastung bei einem Crash: Durch das verwendete Fangkörpersystem fallen die Belastungen für Ihr Kind bei einem Frontalunfall geringer als bei vergleichbaren Kindersitzmodellen (mit der Sicherung per 5-Punkt Gurt) aus. Und auch die Kräfte bei einem Seitenaufprall fallen durch das L.S.P-System (integrierter Seitenaufprallschutz) deutlich geringer aus.
  • Flexibler Kindersitz: Wie bereits angesprochen, handelt es sich beim Cybex Silver Pallas um einen mitwachsenden Kindersitz. Die Kopfstütze lässt sich 3-fach und die Komfortkopfstütze insgesamt 11-fach verstellen. Somit können Sie den Kindersitz jederzeit bis zum Erreichen des 12. Lebensjahrs an der Größe Ihrer Kleinen ausrichten.
  • Hoher Komfortfaktor für einen Kindersitz mit Fangkörper-System: Erreicht wird dieser Komfort zum einen durch einen Fangkörper am Sitz, des sich individuell verstellen lässt. Doch auch die Neigung des Kindersitzes kann durch die verstellbare Rückenlehne angepasst werden.






Cybex Silver Pallas – Das sagen die Kunden und der ADAC zum Sitz!

Cybex Silver Pallas

Besonders für den Komfort finden die Eltern durchgängig lobende Worte. Der Cybex Silver Pallas steht einem herkömmlichen Kindersitz trotz dem Fangkörpersystem in puncto Komfort in nichts nach. Außerdem besticht der Kindersitz durch die flexible Anbringung im Auto, was bei Kunden besonders gut ankommt. 

Einen weiteren Pluspunkt erhält der Sitz bezüglich seiner Sicherheit vom ADAC. Durch den Seitenaufprallschutz und das Fangkörpersystem hat dieser Kindersitz beim ADAC gute Testergebnisse erzielen können. Außerdem lobt der ADAC darüber hinaus den hohen Komfort des Kindersitzes und den einfachen Einbau im Auto.

Cybex Silver Pallas Test

Ein kleiner Wermutstropfen bleibt jedoch: Nicht alle Kinder fühlen sich mit dem Fangkörper im Kindersitz wohl. In so einem Fall macht es Sinn, auf ein Modell mit einem 5-Punkt Gurt zurück zu greifen. Deswegen empfehlen wir vor der Verwendung des Sitzes immer eine Sitzprobe mit Ihrem Kind im Sitz (eingebaut im Auto). So können Sie schnell herausfinden, ob sich Ihre Kleinen mit dem Fangkörpersystem anfreunden können. 






Fazit:

Auch wenn der Cybex Silver Pallas mit seinem Fangkörper zu einem eher besonderen Kindersitz gehört, findet er bei seinen Nutzern fast übereinstimmend ein außerordentlich positives Feedback. Falls Sie bei einem Kindersitz auf die Sicherheit und den Komfort wert legen und einen Sitz möchten, der Sie und Ihr Kind über eine lange Zeit begleitet, dann sollten Sie den Cybex Silver Pallas unbedingt in Ihre engere Kindersitzauswahl mit aufnehmen.

Für uns ist der Pallas eine klare Kaufempfehlung wert! Dennoch legen wir Ihnen bei diesem Sitz eine Einbauprobe (da das Fangkörpersystem nicht bei jedem Kind auf Anhieb Anklang findet) ans Herz!


Noch nicht fündig geworden?

Vergleichen Sie die Kindersitze Ihrer Wahl mit unserem Produktvergleich!

Finden Sie Ihr passendes Modell mit unserem Produktfilter!

Alle Kindersitze finden Sie hier in der Produktübersicht!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*